Grundlagenseminare

BETRIEBSRAT
Grundwissen für die Betriebsratsarbeit
In diesem Seminar werden Grundkenntnisse des Betriebsverfassungsgesetzes, der dazugehörigen Rechtsprechung und der Aufgaben des Betriebsrats, wie sie sich aus den politischen und wirtschaftlichen Ver...
Mitbestimmung und Betriebsratshandeln
Betriebliche Konflikte und Themen gibt es zuhauf. Der Betriebsrat muss die Initiative ergreifen, um die Interessen der Beschäftigten zu vertreten. Dazu bedarf es neben eigenem Durchsetzungswillen fun...
Personelle Maßnahmen und Betriebsratshandeln
Personelle Veränderungen erfordern rasches Handeln, gerade seitens des Betriebsrats. Wie geht der Betriebsrat damit um? Wie beurteilt er die Situation in jedem Einzelfall, welche Faktoren spielen dab...
JAV
Grundwissen für die JAV-Arbeit
AUSBILDUNG, DUALES STUDIUM, GESETZESTEXTE, TARIFVERTRÄGE … HILFE! Diese Hilfe gibt das Seminar. Anhand der betrieblichen Realität der Teilnehmenden werden die Inhalte gemeinsam bearbeitet – ...
Offensive Gestaltung der Ausbildung
Die Erfahrungen und Herausforderungen der Teilnehmenden in ihrer täglichen Arbeit werden aufgegriffen und daraus Handlungsfelder für die Zukunft der beruflichen Bildung abgeleitet. Strukturen für...
Wahl der Jugend- und Auszubildendenvertretung 2020
Dieses Seminar vermittelt Grundkenntnisse über die Einleitung und den Ablauf einer Wahl zur Jugend- und Auszubildendenvertretung. Es richtet sich an Arbeitnehmer*innen, die in den Wahlvorstand beruf...
Erster Überblick über die Arbeit der JAV
Dieses Seminar gibt einen kurzen Überblick über die Beteiligungsrechte des Betriebsrats und der Jugend- und Auszubildendenvertretung bei der betrieblichen Weiterbildung. Der Betriebsrat und die Jug...
SBV
Zentrale Aufgaben der SBV
Das Seminar richtet sich an Schwerbehindertenvertretungen, die Grundkenntnisse für ihre Arbeit benötigen. Ausdrücklich eingeladen sind auch Betriebsräte, die sich für die Belange von Menschen ...
Öffentlichkeitsarbeit der SBV
Das Seminar gibt nicht nur einen Überblick über Rechtliches rund um die Schwerbehindertenversammlung, sondern bietet die Möglichkeit, die Interessenvertretungsarbeit transparent zu gestalten und d...

Aufbauseminare

Arbeitsorganisation und -techniken
Briefe, Protokolle & Co.
Klar hat jeder schreiben gelernt. Offizielle Schreiben für den Betriebsrat zu formulieren, einen ansprechenden Text für einen Aushang zu schreiben oder auch ein Protokoll richtig zu führen, das ...
Erfolgreich verhandeln
Verhandeln ist ein wesentlicher Bestandteil der Arbeit des Betriebsrats. Der Erfolg hängt stark von den eingesetzten Strategien ab. Einer optimalen Vorbereitung kommt dabei genauso viel Bedeutung zu ...
Es lebe die Betriebsversammlung
Die Betriebsversammlung ist mehr als nur eine trockene Versammlung mit ellenlangen Reden. Sie bietet die Möglichkeit, die Interessenvertretungsarbeit transparent zu machen und Beschäftigte in Prozes...
Mitarbeitergespräche
Mitarbeitergespräche zählen zu den populärsten Führungsinstrumenten in den Unternehmen. In der Regel sind dies 4-Augen-Gespräche zwischen Vorgesetzten und Beschäftigten, die in vielfältigen Fo...
Zeitmanagement für Betriebsratsmitglieder
Die Betriebsratstätigkeit geschieht häufig unter enormem Zeitdruck und hoher Arbeitsbelastung. Es strömen viele Informationen und Ansprüche auf Betriebsräte ein und manchmal ist es schwierig, de...
Ideenmanagement und Verbesserungsprozesse
In den betrieblichen Arbeitskonzepten nehmen Beteiligungsformen für die Beschäftigten eine zentrale Stellung ein. Erfahrungswissen wird als wichtiger, erfolgsrelevanter Faktor für die Verbesserun...
Mobiles Arbeiten
Immer mehr Betriebe reagieren auf die Wünsche der Beschäftigten und führen „mobile Arbeit“ ein. Die individuellen Arbeitsleistungen sollen dabei flexibel auch außerhalb eines festen betriebl...
Industrie 4.0 – Digitalisierung der Arbeitswelt
Sie ist weder aufzuhalten noch zurückzudrehen – die technische Entwicklung. Mit der 4. industriellen Revolution verändert sich nicht nur die Arbeit, sondern auch die Arbeitsbedingungen. Es gilt, ...
Entgelt und Arbeitszeit
Arbeitsbewertung nach dem ERA-TV (M+E) kompakt
Die Teilnehmenden haben nach dem Seminar einen Überblick über die Bestimmungen des ERA-Tarifvertrags und kennen ihre Aufgaben im Rahmen der betrieblichen Anwendung. Sie können im Betriebsratsgremi...
Arbeitsbewertung nach dem ERA-TV (M+E)
Mit diesem Seminar werden Betriebsratsmitglieder in die Lage versetzt, aktive Entgeltpolitik im Interesse der Beschäftigten zu gestalten. Das tarifliche Handwerkszeug wird in Tiefe und Breite so verm...
Leistung und Leistungsentgelt nach dem ERA-TV (M+E)
Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick und eignen sich die Regelungen zum Leistungsentgelt nach ERA-TV an. Die Vor- und Nachteile der Ermittlungsmethoden werden diskutiert. Die Mitbestimmung des ...
Das Leistungsentgelt nach dem ERA-TV Edelmetall
Der ERA-Tarifvertrag der Edelmetallindustrie bietet unterschiedliche Möglichkeiten der Honorierung von Leistung. Im Seminar setzen wir uns mit diesen Möglichkeiten auseinander und geben einen Einbli...
Leistungsbeurteilung
Bei der Einführung neuer Leistungsbeurteilungssysteme hat der Betriebsrat nicht nur umfangreiche Mitbestimmungsrechte, sondern es besteht ein hoher Aushandlungs- und Regelungsbedarf für das Beurte...
ERA-Grundlagen: Belastungen und Belastungszulage
Nach ERA-TV und Arbeitsschutzgesetz sind Gesundheitsschäden zu vermeiden. Körperliche Belastungen (Belastung der Muskeln) und auch Belastungen durch Umgebungseinflüsse wie Lärm, Schmutz, Zugluft,...
Gesetzliche und tarifliche Bestimmungen zur Arbeitszeit, Metall- und Elektroindustrie
EEs werden sowohl die Regelungsinhalte der Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie zur Arbeitszeit als auch die Mitbestimmungsmöglichkeiten entsprechend dem BetrVG zur Arbeitszeit vermittelt....
Tarif- und Arbeitsrecht
Die wichtigsten Tarifbestimmungen, Metall- und Elektroindustrie
Die Einhaltung der Tarifverträge (TV) kann nur überprüfen, wer sie kennt und interpretieren kann. Das Gleiche gilt, wenn es im Betrieb zu Meinungsverschiedenheiten über tarifliche Bestimmungen ...
Ausgewählte Inhalte des Manteltarifvertrags, Metall- und Elektroindustrie
Die Einhaltung der Tarifverträge kann nur überprüfen, wer sie kennt und interpretieren kann. Das Seminar gibt einen groben Überblick über die Inhalte des derzeit gültigen Manteltarifvertrags...
Die wichtigsten Tarifbestimmungen, Kfz-Handwerk
Die Einhaltung der Tarifverträge kann nur überprüfen, wer sie kennt und interpretieren kann. Das Gleiche gilt, wenn es im Betrieb zu Meinungsverschiedenheiten über tarifliche Bestimmungen kommt...
Altersteilzeit in der Edelmetallindustrie
Die Altersteilzeit hat sich als Instrument zum gleitenden bzw. früheren Ausstieg aus dem Arbeits­leben bewährt. In vielen Betrieben wird sie von den Beschäftigten positiv wahrgenommen. Deshalb ...
Tarifvertrag Qualifizierung (M+E)
Es werden die Regelungsinhalte des Tarifvertrags wie auch die Mitbestimmungsmöglichkeiten entsprechend § 98 BetrVG vermittelt. Dabei wird die bisherige Praxis im Betrieb beachtet, sich aus dem Tarif...
Tarifvertrag zur Förderung der persönlichen beruflichen Weiterbildung, Edelmetallindustrie
Es werden sowohl die Regelungsinhalte des Tarifvertrags als auch die Mitbestimmungsmöglichkeiten entsprechend BetrVG vermittelt. Dabei wird die bisherige Praxis im Betrieb beachtet, sich aus dem Tari...
Unternehmen mit Matrixstrukturen
Von der „klassischen“ Unternehmensstruktur zur Matrixstruktur – in einigen Betrieben führt diese Veränderung zu erheblichen Verunsicherungen bei der Interessenvertretung: Weisungsrechte ände...
Betriebsänderung und Handlungsmöglichkeiten
Die Interessenvertretungen müssen sich immer wieder mit Themen wie Verlagerung, Schließung, Insolvenz und den damit verbundenen Massenentlassungen beschäftigen – egal ob sich die Wirtschaft ...
Durchsetzungsrechte des Betriebsrats
Die Rechte des Betriebsrats müssen im Betrieb eingehalten werden. Das läuft jedoch nicht immer ohne Konflikte. Ein Betriebsrat muss seine Möglichkeiten kennen, auch im Konfliktfall seine Rechte an...
Der richtige Weg zur Betriebsvereinbarung
Der Abschluss von Betriebsvereinbarungen ist eine wesentliche Aufgabe von Betriebsräten. Die regelmäßige Überprüfung bestehender Betriebsvereinbarungen gehört neben dem Abschluss von Vereinbaru...
Individualarbeitsrecht im Betrieb
Der Betriebsrat ist die Interessenvertretung jedes einzelnen Kollegen und jeder einzelnen Kollegin. Ohne Kenntnis von einzelvertraglichen Ansprüchen, gesetzlichen Mindeststandards und tariflichen Er...
Die Kündigung
Der Ausspruch einer Kündigung betrifft unterschiedliche Gesetze wie Betriebsverfassungsgesetz, Kündigungsschutzgesetz, verschiedene andere Schutzgesetze – die auch noch häufigen Änderungen unt...
Personalplanung
Das Seminar bietet einen Überblick über die betriebliche Praxis der Personalplanung. Ganz praktisch werden Handlungsmöglichkeiten für die Interessenvertretungsarbeit abgeleitet. Bei vielen Theme...
Arbeitszeitkonten und Langzeitkonten
Flexibilisierung der Arbeitszeit, Rente mit 67, Lebensarbeitszeit – das sind nur ein paar Stichworte in der aktuellen Diskussion. Umso wichtiger ist es, belastbare betriebliche Regelungen zu vereinb...
Datenschutz in der betrieblichen Praxis
Datenschutz Grundprinzipien des Datenschutzes Was ist Datenschutz? Konsequenzen aus fehlendem Datenschutz Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und andere Rechtsgrundlagen Geschichtliche Entwicklung ...
Datenschutz im Betriebsratsbüro
Der Betriebsrat hat sich selbst um den Datenschutz in den eigenen vier Wänden zu kümmern. Das Seminar gibt einen Überblick über die zwingenden gesetzlichen Vorgaben und die Konsequenzen für di...
Mitbestimmung bei sogenannten AT-Angestellten
Die „ATler“ – die ganz besondere Beschäftigtengruppe. Stehen „ATler“ tatsächlich außerhalb des Tarifvertrags? Wo und wie wird definiert, wer außerhalb des Tarifvertrags steht? Das Se...
Industrie 4.0
Industrie 4.0 und die Digitalisierung der Arbeitswelt Definition von „Industrie 4.0“ (technische Entwicklung, Arbeit 4.0), die Auswirkungen auf das Individual­- und das Kollektivarbeitsrecht, Pos...
Arbeit-, Umwelt- und Gesundheitsschutz
Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb, Grundlagen
Der betriebliche Arbeits- und Gesundheitsschutz ist eines der wesentlichen Aufgabenfelder der Interessenvertretung. Schwerpunkte des Seminars sind die Handlungsfelder des Betriebsrats und die inner- u...
Arbeits- und Gesundheitsschutz im Betrieb, Vertiefungswissen
Umsetzung des Arbeitsschutzgesetzes Anleitung zur Durchführung der novellierten Gefahrstoffverordnung 2016 im Betrieb Aufgaben der Betriebsräte zur Umsetzung der novellierten Gefahrstoffverordnung...
BEM: Krankheitsbedingte Kündigungen verhindern
Der Druck auf die Beschäftigten ist in den letzten Jahren beständig weiter angestiegen. Viele Menschen verlieren dadurch schon weit vor Erreichen des Rentenalters teilweise oder ganz ihre Arbeitsfä...
BEM: Umsetzung und Verbesserung
Die Einführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM), die § 167 Abs. 2 SBG IX vorsieht, ist eine sinnvolle Verpflichtung für die Betriebsräte und gilt für alle Beschäftigten. Da...
Ganzheitliche Gefährdungsanalyse und -beurteilung
Mit der Veränderung des Arbeitsschutzgesetzes aus dem Jahr 2013 rückt die Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungsfaktoren in den Mittelpunkt. Bei deren Umsetzung sind viele Entscheidungen zu...
Konfliktmanagement im Betrieb
Betriebsratsmitglieder werden in ihrer Arbeit oft mit Interessengegensätzen und Konflikten konfrontiert. Diese Interessengegensätze treten nicht nur mit dem Arbeitgeber auf. Auch innerhalb der Beleg...
Mobbing, Burnout, Stress
Hohe Verantwortung und Leistungsdruck führen immer öfter zu Überlastungserscheinungen und Stress bei den Beschäftigten. Die psychischen Fehlbelastungen sind in den letzten Jahren stark gestiegen ...
Sucht am Arbeitsplatz
5 % der Beschäftigten und 10 % der Führungskräfte sind alkoholabhängig. Das hat Auswirkungen auf den Betrieb: häufigere krankheitsbedingte Fehlzeiten oder auch Risiken für die Arbeitssicherhei...
Physische Belastungen im Blick
Seit Jahren stehen die Arbeitsunfähigkeitstage (AU-Tage) durch Muskel-Skelett-Erkrankungen (MSE) auf Platz eins der Fehlzeitenstatistiken. Nach dem im Dezember 2016 veröffentlichten Bericht „Siche...
Physische Belastungen mit Leitmerkmalmethoden beurteilen
Obwohl in den letzten Jahren an Arbeitsplätzen ergonomische Verbesserungen erreicht werden konnten, gibt es immer noch viele Arbeitsbereiche, in denen die Ergonomie nicht ausreichend berücksichtigt...
Umgebungsbelastungen im Blick
Neue Arbeitsformen verdichten die Arbeit in den Betrieben. Die klassischen körperlichen Belastungsfaktoren bleiben bestehen und führen zu einer brisanten Überforderung der Beschäftigten. Beschäf...
Gefahrstoffverordnung
In diesem Seminar werden sowohl theoretische Grundkenntnisse als auch praxisbezogenes Wissen zur Behandlung von Gefahrstoffen vermittelt und Entwicklungen aufgezeigt, mit welchen der Betriebsrat rechn...
Gefährdungsanalyse und -beurteilung, Vertiefungswissen
In diesem Seminar werden die Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt, welche die Betriebsräte in die Lage versetzen, eine GFA/GFB nicht nur in Bezug auf die physischen, sondern auch in Bezug auf die...

Aufgabenbezogene Seminare

WIRTSCHAFTSAUSSCHUSS
Gewinnen und Auswerten
Mitglieder von Betriebsräten, Wirtschaftsausschüssen und Aufsichtsräten sollen in die Lage versetzt werden, ihre Informationsrechte sachkundig und umfassend wahrzunehmen. Im Mittelpunkt stehen die...
Unternehmensanalyse
Aufbauend auf dem Seminar „Gewinnen und Auswerten wirtschaftlicher Informationen im Unternehmen“ wird die Systematik des Jahresabschlusses vertieft. Den Schwerpunkt bilden die Arbeit mit dem Jahre...
Führen im Betriebsrat
Vom Problem zur Lösung
Die Anforderungen, mit denen sich Betriebsratsvorsitzende und ihre Stellvertreter*innen konfrontiert sehen, sind sehr vielfältig. Auf der einen Seite stehen die betrieblichen Themen, die oft sehr kom...
Der Betriebsrat als Team
Wie kommuniziert wird, hat immer etwas mit der persönlichen Haltung zu tun. Dies vor Augen, widmet sich das Seminar den eigenen Kommunikationsmustern. Dabei steht der Austausch auf Augenhöhe immer i...
Wege aufzeigen, Verantwortung übernehmen
Die Seminarreihe besteht aus vier Zweitagesschulungen, die sich mit der Praxis der Arbeit im Betriebsratsgremium beschäftigen, und richtet sich daher ausschließlich an Betriebsratsvorsitzende, stell...
Wege zu effektiven und erfolgreichen Sitzungen
Die Seminarreihe für Betriebsratsvorsitzende, Stellvertreter*innen und Freigestellte besteht aus vier Zweitagesschulungen, die sich mit der Praxis der Arbeit im Betriebsratsgremium beschäftigen, und...
Souverän auftreten – überzeugend präsentieren
Die Seminarreihe für Betriebsratsvorsitzende, Stellvertreter/-innen und Freigestellte besteht aus vier Zweitagesschulungen, die sich mit der Praxis der Arbeit im Betriebsratsgremium beschäftigen, un...
Erfahrungsaustausch
Die Arbeit als Betriebsratsmitglied stellt immer wieder neue Herausforderungen an die eigene Person. Neben ständigen Neuerungen im Arbeits­- und Betriebsverfassungsrecht gibt es auch immer mal wied...