WEGE AUFZEIGEN, VERANTWORTUNG ÜBERNEHMEN

Führen und Leiten in der Betriebsratsarbeit, Teil 1 der Seminarreihe

Die Seminarreihe besteht aus vier Zweitagesschulungen, die sich mit der Praxis der Arbeit im Betriebsratsgremium beschäftigen, und richtet sich daher ausschließlich an Betriebsratsvorsitzende, stellvertretende Betriebsratsvorsitzende und freigestellte Betriebsratsmitglieder. Damit sollen Betriebsratsmitgliedern in besonders verantwortlichen Positionen Anregungen und die Möglichkeit eines Erfahrungsaustauschs gegeben werden, wie sie die im Betriebsratsalltag häufig anfallenden Probleme besser bewältigen können. Wir empfehlen, die Seminarreihe im Paket zu buchen.

Teil 1: Wege aufzeigen, Verantwortung übernehmen, Führen und Leiten in der Betriebsratsarbeit
Teil 2: Erfolgreich steuern mit klaren Zielen
Teil 3: Wege zu effektiven und erfolgreichen Sitzungen
Teil 4: Souverän auftreten, überzeugend präsentieren
 

Teil 1 der Seminarreihe für Betriebsratsvorsitzende, Stellvertreter/-innen und Freigestellte
Wie alle Abteilungen und alle Teams benötigt auch ein Betriebsratsgremium Führung. Es ist nicht einfach, ein Gremium zu leiten, Aufgaben zu delegieren und verschiedene Arbeitsstile aufeinander abzustimmen, die es zu bearbeiten gilt.

  • Grundsätzliches zum Thema Führung
  • Sondersituation Führung im Betriebsrat und seinen Ausschüssen
  • Die gesetzliche Grundlage von Führung und Leitung im Betriebsrat und seinen Ausschüssen
  • Selbstverständnis von Führung und Leitung im Betriebsrat
  • Persönliche Standortbestimmung
  • Motivation im Alltag
  • Motivation in schwierigen Fällen
  • Führung im Rahmen gemeinsamer Visionen und Ziele
  • Steigerung der persönlichen Wirkung – Überzeugungskraft
  • Gezielte Förderung von Betriebsratsmitgliedern
  • Geplante und erfolgreiche Delegation
  • Direkte, strukturierte und verbindliche Kommunikation
  • Feedback und Controllinggespräche
  • Reflexion der eigenen Rolle
Referent/-innen

Klaus Heyer,
heyer and friends – consulting/coaching/training