SOUVERÄN AUFTRETEN – ÜBERZEUGEND PRÄSENTIEREN

Teil 4 der Seminarreihe

Die Seminarreihe für Betriebsratsvorsitzende, Stellvertreter/-innen und Freigestellte besteht aus vier Zweitagesschulungen, die sich mit der Praxis der Arbeit im Betriebsratsgremium beschäftigen, und richtet sich daher ausschließlich an Betriebsratsvorsitzende, stellvertretende Betriebsratsvorsitzende und freigestellte Betriebsratsmitglieder. Damit sollen Betriebsratsmitgliedern in besonders verantwortlichen Positionen Anregungen und die Möglichkeit eines Erfahrungsaustauschs gegeben werden, wie sie die im Betriebsratsalltag häufig anfallenden Probleme besser bewältigen können. Wir empfehlen, die Seminarreihe im Paket zu buchen:

Teil 1: Wege aufzeigen, Verantwortung übernehmen, Führen und Leiten in der Betriebsratsarbeit
Teil 2: Erfolgreich steuern mit klaren Zielen
Teil 3: Wege zu effektiven und erfolgreichen Sitzungen
Teil 4: Souverän auftreten, überzeugend präsentieren

 

Teil 4 der Seminarreihe für Betriebsratsvorsitzende, Stellvertreter/-innen und Freigestellte
Um souverän und überzeugend auftreten zu können, sind eine gute Vorbereitung, die richtigen Mittel, aber auch Erfahrung, Selbstsicherheit und nicht zuletzt eine gut gefüllte Trickkiste notwendig. Ein glaubwürdiger Auftritt ist nicht einfach nur die Summe aus Rhetorik und Einsatz modernster Medien, vielmehr müssen eine ganze Reihe von Regeln zur eindrucksvollen Präsentation und der Umgang mit Pannen, Störungen und auch Kritik beherrscht werden.

  • Selbst­-/Fremdbild, die eigenen Stärken und Schwächen erkennen
  • Vorbereitung auf unterschiedliche Situationen von Präsentation und Auftritt
  • Einsatz von Entspannung und positiver Grundeinstellung zur Stressreduzierung
  • Gekonnt überzeugen, bildhaft sprechen
  • Präsentationsmittel: die unterschiedlichen Medien und ihr sinnvoller Einsatz
  • Auch in schwierigen Situationen sicher und überzeugend auftreten
  • Übungen zum Thema anhand von Beispielen aus dem Alltag: Betriebsversammlung, Betriebsratssitzung, Arbeitgebergespräch
  • Aufzeigen von Arbeitsschritten, wie die erlernten Methoden im Arbeitsalltag umgesetzt werden können
Referent/-innen

Klaus Heyer,
heyer and friends – consulting/coaching/training