NEU IM PROGRAMM!
ÖFFENTLICHKEITSARBEIT DER SBV

Das Seminar gibt nicht nur einen Überblick über Rechtliches rund um die Schwerbehindertenversammlung, sondern bietet die Möglichkeit, die Interessenvertretungsarbeit transparent zu gestalten und die Schwerbehinderten in Prozesse mit einzubeziehen.

Ein Schwerpunkt des Seminars ist die Anwendung verschiedener Visualisierungsmöglichkeiten mithilfe von PowerPoint-Präsentationen und Wandzeitungen. So soll die Versammlung attraktiver gestaltet werden.

Darüber hinaus gibt es für die Schwerbehindertenvertretung Möglichkeiten, die Schwerbehinderten und Beschäftigten über aktuelle Entwicklungen im Betrieb, der Gesetzgebung und der Auslegung zu informieren.

  • Die Schwerbehindertenversammlung nach dem SGB IX
  • Die Rolle der Schwerbehindertenvertretung
  • Vorbereiten der räumlichen und zeitlichen Bedingungen mit dem jeweiligen rechtlichen Hintergrund
  • Betriebsrat, Arbeitgeber und weitere Akteure
  • Der Bericht und die Themen der Schwerbehindertenvertretung
  • Selbstbewusstes und sicheres Auftreten
  • Möglichkeiten zur Verbesserung der Schwerbehindertenarbeit durch Visualisierung
  • Aufbau und Vorbereitung einer Präsentation und einer Wandzeitung
  • Gestaltung von Informationsschriften, E­-Mails und Intranetauftritten
Referent*innen

Unsere ehrenamtlichen Referent*innen leben und arbeiten in der Region Baden. Sie sind erfahrene Betriebsräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter*innen, Schwerbehindertenvertreter*innen und Gewerkschaftssekretär*innen und kennen die Probleme der Interessenvertretung im Betrieb aus ihrer täglichen Arbeit. Wir legen einen hohen Wert auf Qualität und fördern eine ständige Weiterqualifizierung unserer Referent*innen.