Betriebliche Umsetzung des Tarifergebnisses 2021

in der Metall- und Elektroindustrie Baden-Württemberg - Schwerpunkt junge Generation / Präsenz

Der Tarifabschluss in der Metall- und Elektroindustrie 2021 bringt erhebliche Veränderungen für Auszubildende und vor allem für dual Studierende mit sich. Welche das sind und welche Aufgaben sich dadurch für Jugend- und Auszubildendenvertretungen (JAV) und Betriebsräte (BR) ergeben, werden im Seminar bearbeitet.

Seminarinhalt

Entgelte und Sonderzahlungen

  • Tarifvertrag für Entgelte und Ausbildungsvergütungen
  • Corona-Beihilfe: Höhe, steuerliche und sozialversicherungsrechtliche Behandlung
  • Auszahlungszeitpunkt des Zusatzbetrags nach § 2.2.2 TV T-ZUG
  • Sonderzahlung „Trafobaustein“ in 2022 und ab 2023 nach § 22 MTV Ausbildung: Anspruchsberechtigung, Höhe und Auszahlungszeitpunkt
  • Optionsmodell variable Sonderzahlungen, Relevanz für Auszubildende und Dual Studierende

Neuer Manteltarifvertrag Ausbildung (MTV Ausbildung) – Struktur und Inhalte

  • Struktur und Regelungsbestandteile des neuen MTV Ausbildung
  • Überblick zu tarifvertraglichen Regelungen für Dual Studierende, insbesondere
    • Definition von Dual Studierenden nach § 1 MTV Ausbildung
    • Arbeitszeit gemäß §§ 12 ff. MTV Ausbildung
    • Urlaubsanspruch gemäß § 23 MTV Ausbildung: Höhe und Auswirkungen auf Betriebsvereinbarungen gemäß § 77 BetrVG dazu
    • Sonderzahlungen nach §§ 21 und 22 MTV Ausbildung: Höhe und Auszahlungszeitpunkt
    • Übernahmeempfehlung
  • Moderne und kostenfreie Lehr- und Lernmittel nach § 6 MTV Ausbildung i. V. m. §§ 97-98 BetrVG: Definition und Mitwirkung von JAV und BR