AUSGEWÄHLTE INHALTE DES MANTELTARIFSEMINARS

Metall- und Elektroindustrie

Die Einhaltung der Tarifverträge kann nur überprüfen, wer sie kennt und interpretieren kann. Das Seminar gibt einen groben Überblick über die Inhalte des derzeit gültigen Manteltarifvertrags der Metall- und Elektroindustrie.

Anhand von praktischen Beispielen des Tarifvertrags vermittelt dieses Seminar wichtige Hintergründe für die erfolgreiche Betriebsratsarbeit. Das Seminar ist für Anfänger geeignet, aber auch für erfahrene Betriebsratsmitglieder, die ihre Kenntnisse auffrischen und neue Regelungen kennenlernen möchten.

  • Rolle des MTV im Gefüge der Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie
  • Einstellung, Probezeit, Zeugnis, Kündigung
  • Alterssicherung
    • Berechnung des Alterssicherungsbetrags
  • Arbeitszeit
    • Regelmäßige und abweichende Arbeitszeiten, Verteilung der Arbeitszeit
    • Zeitkonten
    • Zuschläge
  • Arbeitsunfähigkeit, Arbeitsausfall
  • Beschränkung der Haftung
  • Ausschlussfristen
Referent*innen

Unsere ehrenamtlichen Referent*innen leben und arbeiten in der Region Baden. Sie sind erfahrene Betriebsräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter*innen, Schwerbehindertenvertreter*innen und Gewerkschaftssekretär*innen und kennen die Probleme der Interessenvertretung im Betrieb aus ihrer täglichen Arbeit. Wir legen einen hohen Wert auf Qualität und fördern eine ständige Weiterqualifizierung unserer Referent*innen.

Diese Seminare könnten sie auch interessieren

Gesetzliche und tarifliche Bestimmungen zur Arbeitszeit Metall- und Elektroindustrie
Die Tarifverträge der Metall- und Elektroindustrie bieten zahlreiche Möglichkeiten der Flexibilisierung, Reduzierung und Ausweitung von Arbeitszeit, die jeder Betriebsrat kennen sollte.

Mitarbeitergespräche
Im Zuge neuer Führungs- und Bewertungssysteme gewinnen Mitarbeitergespräche verstärkt an Bedeutung.