NEU IM PROGRAMM!
ALTERSTEILZEIT IN DER EDELMETALLINDUSTRIE

Tarifvertrag zum flexiblen Übergang in die Rente (TV FlexÜ)

Die Altersteilzeit hat sich als Instrument zum gleitenden bzw. früheren Ausstieg aus dem Arbeits­leben bewährt. In vielen Betrieben wird sie von den Beschäftigten positiv wahrgenommen. Deshalb ist es für Betriebsräte wichtig, die Regelungen der einschlägigen Gesetze und des Tarif­vertrags zu kennen, um die Anspruchsberechtigten kompetent beraten zu können.

  • Inhalte des Tarifvertrags FlexÜ der Edelmetallindustrie
    • Inhalte und Regelungen des Tarifvertrags
    • Aufstockungsbeträge
    • Umsetzungsmöglichkeiten
    • Betriebsvereinbarung zum Tarifvertrag
    • Übergangsbestimmungen
  • Tarifvertrag Anspruchsvoraussetzungen (TV AVo)
    • Finanzierung der Altersteilzeit
  • Regelaltersrente, Rente für langjährig Versicherte, Rente für besonders langjährig Versicherte nach dem SGB VI
  • Altersteilzeitgesetz
Referent*innen

Unsere ehrenamtlichen Referent*innen leben und arbeiten in der Region Baden. Sie sind erfahrene Betriebsräte, Jugend- und Auszubildendenvertreter*innen, Schwerbehindertenvertreter*innen und Gewerkschaftssekretär*innen und kennen die Probleme der Interessenvertretung im Betrieb aus ihrer täglichen Arbeit. Wir legen einen hohen Wert auf Qualität und fördern eine ständige Weiterqualifizierung unserer Referent*innen.

Diese Seminare könnten sie auch interessieren

Das Leistungsentgelt nach dem ERA-TV Edelmetall
Der ERA-Tarifvertrag der Edelmetallindustrie bietet unterschiedliche Möglichkeiten der Honorierung von Leistung. Im Seminar setzen wir uns mit diesen Möglichkeiten auseinander und geben einen Einblick in alle Methoden der Leistungsfeststellung nach dem Tarifvertrag.

Tarifvertrag zur Förderung der persönlichen beruflichen Weiterbildung, Edelmetall
Es werden sowohl die Regelungsinhalte des Tarifvertrags als auch die Mitbestimmungsmöglichkeiten entsprechend BetrVG vermittelt.